Z5 | Flurstrasse 26b, 3014 Bern | E-Mail: info@zentrum5.ch | Tel. 031 333 26 20

Jahresberichte

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018

Füreinander – Miteinander | Editorial

Wie­der ist ein ereig­nis­rei­ches Jahr ver­gan­gen im Zentrum5.
An die 700 Inter­es­sier­te besuch­ten die ver­schie­de­nen infor­ma­ti­ven und kul­tu­rel­len Anläs­se im Z5. Dar­un­ter waren Lesun­gen mit preis­ge­krön­ten Autoren wie Fatou Dio­me und Bach­t­y­ar Ali. Natio­nal­rä­tin Regu­la Rytz beehr­te das Z5 anläss­lich des Schwei­zer Vor­le­se­ta­ges und las aus zwei­en ihrer Lieb­lings­bü­cher vor. Die Schreib­stu­be konn­te über 100 Migran­tIn­nen auf dem Weg der Rea­li­sie­rung ihrer beruf­li­chen Zie­le oder in sozia­len Not­fäl­len unter­stüt­zen. Zahl­rei­che Migran­tIn­nen erhiel­ten durch das Team kom­pe­ten­te Bera­tun­gen zu All­tags­fra­gen oder wur­den nöti­gen­falls mit ande­ren Insti­tu­tio­nen vernetzt.
Der Jah­res­be­richt gibt wie üblich nur einen klei­nen Aus­schnitt der viel­schich­ti­gen Tätig­kei­ten und Ereig­nis­se des ver­gan­ge­nen Jah­res wieder.

Aus aktu­el­lem Anlass ste­hen dies­mal die Mit­ar­bei­ten­den, auch die ehren­amt­li­chen, des Z5 im Vor­der­grund. Unse­re Co-Lei­tung beging das 15-jäh­ri­ge Betriebs­ju­bi­lä­um und darf auf eine erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit zurück­blicken. Lang­jäh­ri­ge sehr enga­gier­te Mit­ar­bei­ten­de der Betriebs­grup­pe sind aus­ge­tre­ten. Zwei neue inter­es­sier­te qua­li­fi­zier­te Frau­en haben ihren Platz ein­ge­nom­men. So gehen im Z5 Kon­ti­nui­tät und Wan­del Hand in Hand.
«Für­ein­an­der – Mit­ein­an­der» arbei­ten wir zusam­men, enga­gie­ren uns, set­zen uns ein, für ein soli­da­ri­sches, respekt­vol­les und fried­li­ches Zusammenleben.
An die­ser Stel­le ein herz­li­ches Dan­ke­schön allen unse­ren Gön­ne­rIn­nen, Unter­stüt­ze­rIn­nen, unse­rem Trä­ger­ver­ein AKiB. Sie machen die wert­vol­le Inte­gra­ti­ons­ar­beit des Z5 erst möglich.

Rahi­me Kasim-Dittli

Jah­res­be­richt 2018 [2.1 MB]
X