01 Home
02 Zentrum5
03 Angebote 04 Agenda 05 Links 06 Kontakt
 
Integrationszentrum für MigrantInnen

Ein Projekt der AKiB, Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Region Bern.
Das Z5 ist ein offenes Zentrum für MigrantInnen und SchweizerInnen aus der Stadt
und dem Kanton Bern, selbst organisierte Gruppen sowie Institutionen und weitere
interessierte Kreise.

cd
f  "KULTURWELTEN" (JANUAR BIS MAI 2020)
Agenda_jan_mai_2020 JANUAR

Unübersichtliches Syrien – Vortrag von Nicola Mohler | Mi. 29.1. / 19.00h
Seit 2011 herrscht in Syrien Krieg. Was einst mit friedlichen Demonstrationen begann, ist heute ein geostrategischer Konflikt mit vielen Akteuren. Der Versuch einer Einordnung von Nicola Mohler, Journalistin und Islamwissenschafterin.
Musikalische Begleitung mit Dara Sadun und Zinnar Ahmed.
Apéro im Anschluss


FEBRUAR

Zusatzvorstellung "Flüchtiges Blau – oder Schwester Annas Reise zum Meer" | Sa. 22.2. / 20.00h
Wenn eine Kunstrestauratorin auf einem Berner Dachboden das Tagebuch einer jungen Frau aus dem Jahre 1310 findet, taucht sie ein in eine Welt, in der bald alles zu flimmern und fliessen beginnt…
Erzähltheater mit Danièle Klapproth Muazzin und Sibel Silvana Kaya.
Apéro im Anschluss


MÄRZ

Fest zum Internationalen Frauentag | So. 8.3.
Verschiedene Workshops 14.00–16.00 Uhr
Musik und Tanz mit Jessica Ribeiro 16.00–17.00 Uhr
Austausch und Essen 17.00–19.00 Uhr
Mitbringen: etwas Süsses oder Salziges


Folklore aus der Levante | Mi. 18.3. / 19.30h
Kommen Sie mit uns auf eine Reise in die Geschichte und Folklore der Levante. Entdecken Sie die Volksmusik von Syrien, Palästina, Jordanien und dem Libanon live gespielt vom Oud-Spieler Mahdi Al-Tashli, begleitet von der Familie Alzahra:
Daf (Rahmentrommel): Osama Alzahra
Darbuka: Yamen Alzahra
Sänger: Yaman Alzahra
Orientalischer Apéro


MAI

Neue und ältere Bilder von Joseph Adeleye Adeyemi | Fr. 1.5. / 19.00h
Der in der Schweiz lebende nigerianische Kunstmaler Joseph Adeleye Adeyemi, verwendet in seinen Bildern traditionelle Symbole aus seiner Heimat Nigeria und seinem Volk der Yoruba. Er spielt mit den Zeichen, die er immer wieder abwandelt und auch eigene hinzufügt. Der Mensch steht immer im Mittelpunkt seiner Werke.
http://adeyemi.ch/about.html
Vernissage mit Apéro und musikalischer Umrahmung


Handarbeit und Kreativität – Workshop für Frauen
Do. 27.2. und 11.6. jeweils von 9.30 – 11.30h


Märchen auf Russisch
Märchen für Vorschulkinder in Zusammenarbeit mit SIKJM – Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien:

Mi. 15.1. von 16.00–17.30h
"Es klopft bei Wanja in der Nacht"

Fr. 28.2. von 10.00–11.30h
"Was ist das?"

Fr. 27.3. von 16.00–17.30h
"Die kleine Raupe Nimmersatt"


Märchen auf Arabisch
Märchen für Vorschulkinder in Zusammenarbeit mit SIKJM – Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien:

Sa. 22.2. und 21.3. jeweils von 14.00–15.30h
"Der Hirte treibt seine Herde auf die grünen Weiden…"


DISKRIMINIERT? KOMMEN SIE VORBEI! | Mi. 19.2. und 22.4. / 14.00 – 17.00h
GGGFON – GEMEINSAM GEGEN GEWALT UND RASSISMUS
informiert im Zentrum5 über seine Arbeit im Diskriminierungsschutz. Es besteht die Möglichkeit, Vorfälle zu melden, bei denen Sie Diskriminierungen aufgrund von Herkunft, Sprache, Hautfarbe oder Religion beobachtet oder erlebt haben.



AGENDA JANUAR – MAI 2020

f  PORTRAIT ZENTRUM5
Portrait des Zentrum5 Thumbnail Das Portrait Zentrum5 gibt Auskunft über seine Ausrichtung und Arbeitshaltung.

PORTRAIT ZENTRUM 5 ALS PDF



Zentrum5, Flurstrasse 26b, 3014 Bern
Tel. 031 333 26 20 | info@zentrum5.ch

Öffnungszeiten:
Büro: Mi – Fr 14.00 bis 17.00
Vermietungen: Mi – Do 14.00 bis 17.00


logo des Zentrum5